Herzlich willkommen

Holzversiegelung

Anleitung für eine "Profi" – Holzversiegelung mit dem JOOLA Holzlack

Der speziell entwickelte Holz-Siegellack ist ein idealer Schutz gegen Ausfasern und Ablösen der Deckfurniere, ebenso gegen Aufnahme von Feuchtigkeit und Lösemitteln. Das Aufbringen des auf Wasserbasis entwickelten Lackes bietet den höchsten Schutz für die Oberfläche ihres Schlägerholzes und erleichtert das Säubern des Schlägerblattes von Kleberresten der neuen Klebergeneration.

Verarbeitungsanleitung:

1. Das Holz von Kleberesten reinigen (am besten mittels einer Verdünnung: auf Lappen träufeln und damit die Oberfläche abwischen)

2. Mit Schleifpapier (mindestens 120er Körnung oder feiner) das Blatt anrauhenund anschließend sorgfältig entstauben

3. Holz-Siegellack reichlich gleichmäßig auf die Schlägerfläche auftragen

4. Ca. 4 Stunden trocknen lassen

5. Danach ringsum am Rand das Schlägerblatt ganz leicht mit dem Schleifpapier anrauhen, damit die Beläge auch sicher halten.

6. Für einen sicheren und langanhaltenden Schutz sollte der ganze Vorgang nach kompletter Trocknung (24 Stunden) wiederholt werden.

Falls nach längerer Zeit der Lack in der Flasche etwas eingetrocknet ist, mit ca. 10% Wasser wieder verflüssigen.

Der Lack ist auf Wasserbasis und lösemittelfrei – trotzdem Achtung – übliche Schutzmaßnahmen einhalten:

- nur bestimmungsgemäß anwenden
für Kinder unzugänglich aufbewahren
während und nach der Verabeitung gründlich lüften
bei der Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen
nicht in die Kanalisation, Gewässer oder Erdreich gelangen lassen